Lehrgangsprogramm

Der IHK-Zertifikatslehrgang Arbeitsrecht umfasst insgesamt 4 Themenschwerpunkte (Module) mit insgesamt 74 Unterrichtseinheiten:


Modul 1 – Allgemeines Zivilrecht im Überblick

  • Allgemeiner Teil des bürgerlichen Rechts
  • Schuldrecht und
  • Sachenrecht als Rechtsgrundlagen


Modul 2 - Methodenlehre

  • Beschaffung und Auswertung juristischer Arbeitsmaterialien und Recherche-Möglichkeiten
  • Rechtsanwendungstechniken und Sachverhaltsanalyse

 

Modul 3 – Individual-Arbeitsrecht

  • Einführung in das Individual-Arbeitsrecht
  • Anbahnung eines Arbeitsverhältnisses
  • Begründung eines Arbeitsverhältnisses
  • Entgeltfortzahlung ohne Arbeitsleistung
  • Störungen im Arbeitsverhältnis
  • Beendigung eines Arbeitsverhältnisses

 

Modul 4 - Kollektives Arbeitsrecht

  • Einführung in das kollektive Arbeitsrecht
  • Tarifvertragsrecht
  • Betriebsverfassungsrecht
  • Arbeitskampf- und Schlichtungsrecht
  • Mitbestimmungsrecht
  • Arbeits- und Sozialgerichtsbarkeit

 

Fallbearbeitung (Praxis des Arbeitsrecht)
Die Inhalte werden an praktischen Rechtsfällen gespiegelt. Die Teilnehmer erhalten Fallbeschreibungen, die in Heimarbeit zu bearbeiten sind. Die Ausarbeitungen werden im Unterricht präsentiert und nachbesprochen.