Zulassungsvoraussetzungen

Für die Zulassung zur Prüfung sind keine Zulassungsvoraussetzungen zu erfüllen.

Für die spätere Tätigkeit als Ausbilder/-in ist die persönliche und fachliche Eignung durch die zuständige Stelle (IHK, HWK) festzustellen. Als Kriterien der Eignung gelten u.a. der Nachweis

  • einer abgeschlossenen Berufsausbildung oder

  • ein abgeschlossenes Hochschul-/ Fachhochschulstudium

  • einer entsprechenden Berufserfahrung

  • der erforderlichen berufs- und arbeitspädagogischen Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten (bestandene ADA-Prüfung).